Haan (verkauft) - MINUTH-IMMOBILIEN

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Haan (verkauft)

OBJEKTANGEBOT > 1-/2-FAMILIENHÄUSER

MODERNSIERUNGSBEDÜRFTIGES, ERWEITERBARES, FREISTEHENDES EINFAMILIENHAUS MIT ANGEBAUTER DOPPELGARAGE UND TRAUMHAFTEM GARTENGRUNDSTÜCK IN ABSOLUT RUHIGER UND VERKEHRSGÜNSTIGER WOHNLAGE VON HAAN (Rhld.)


LAGE:
die an den Ausläufern des „Bergischen Landes“ gelegene Stadt Haan (Kreis Mettmann) zählt zu den beliebten und bevorzugten Wohnlagen zwischen den Ballungsgebieten Düsseldorf und Wuppertal; Kindergärten, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsmittel befinden am Ort; die BAB-Auffahrt zur A 46 mit Anbindungen in alle Richtungen erreicht man in ca. 5 Autominuten - das Düsseldorfer Zentrum ist z.B. in ca. 20 Autominuten erreichbar; die unmittelbare, feld- und waldreiche Umgebung - u.a. mit weitläufigen Spaziermöglichkeiten, diversen Reitställen, Golf- und Tennisanlagen etc. - gewährleistet einen überdurchschnittlich hohen Freizeitwert; die verkehrsberuhigte Straße verfügt überwiegend über eine ein- oder zweigeschossige Bebauung ohne Durchgangsverkehr.

GRUNDSTÜCK:
ca. 588 m² (mit altem Obstbaumbestand)

BAUJAHR:
1936 (ca. 1966 modernisiert, ca. 1970 neue Dacheindeckung, ca. 1980 Fenstererneuerung)

BAUWEISE:
freistehende, herkömmlich massive, 2½-geschossige Bauweise mit Satteldach; Baukörper ca. 7,40 x 8,50 m (in der Tiefe erweiterbar); voll unterkellert; helle Putzfassade; linksseitig angebaute Doppelgarage (hintereinander) mit rückwärtiger Tür zum Garten

WOHNFLÄCHE:
ca. 142 m² (gem. Energieausweis) zzgl. Keller

AUFTEILUNG:
KELLERGESCHOSS:
Flur; gefliestes WC mit Handwaschbecken; Heizungs-/Öltankraum; Vorrats-/Abstellraum; Waschküche mit Außentreppe zum Garten

ERDGESCHOSS:
Diele mit Holz-Treppenhaus und Kellerabgangstreppe; Schlafzimmer; Bad mit ebenerdiger Dusche / WC / Waschbecken und Fenster; Wohnzimmer (mit stillgelegter Verbindungstür zum Schlafzimmer); Küche; Terrasse (z.Zt. nur durch den Keller oder von außen begehbar)

OBERGESCHOSS:
Flur mit Treppe zum Dachgeschoß; Schlafzimmer; Wohn-/Eßküche; Wohnzimmer

DACHGESCHOSS (keine Grundrißzeichnung vorhanden):
kleiner Flur; Kinderzimmer; weiteres Kinder-/Gäste-/Arbeitszimmer mit Handwaschbecken; Zugang zum Speicher-/Abstellraum

angebaute DOPPELGARAGE mit rückwärtiger Tür zum Garten

GARTENHAUS

AUSSTATTUNG:
insgesamt modernisierungsbedürftige Gesamtausstattung; das Haus wurde ab ca. 1966 verschiedentlich modernisiert, entspricht jedoch sicherlich nicht mehr den heutigen Wohnansprüchen; beige lackierte Holz-Türblätter in grau lackierten Holzzargen; weiße Kunststoffenster mit Isolierverglasung (ca. 1983 erneuert) und überwiegend Rolläden; Dielen-Fußböden - überwiegend mit aufgelegten, hellen PVC-Oberböden - Eingangsdiele mit beigen Bodenfliesen; Bad ca. 1,5 m hoch grün gefliest und mit weißen Sanitärobjekten ausgestattet - ebenerdiger, übergroßer Duschbereich - graue Bodenfliesen; Küchen mit Fliesenspiegeln und Gas-Anschlüssen; Wände tapeziert - Decken überwiegend mit hell gestrichenen Rauhfasertapeten - im OG-Wohnraum z.T. Holztäfelung; plattierte Terrasse; veraltete Öl-Zentralheizung mit gekoppelter WW-Versorgung und geschweißtem 2.800-l-Stahltank; wunderschön angelegter Garten mit Gartenhaus und altem Obstbaumbestand.

ANMERKUNG:
Das Objekt bedarf einer vollständigen Modernisierung - ferner besteht die Möglichkeit das Haus gartenseitig zu erweitern!

* V E R K A U F T *

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü