Wülfrath-Flandersbach (vermietet) - MINUTH-IMMOBILIEN

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wülfrath-Flandersbach (vermietet)

OBJEKTANGEBOT > MIETE > EINFAMILIENHÄUSER

L I E B H A B E R - A N W E S E N

MODERNSIERTES UND FRISCH RENOVIERTES, VON WEITLÄUFIGEN FELDERN UMGEBENES, LÄNDLICHES ANWESEN (EHEMALIGES LEHRER-WOHNHAUS EINER DORFSCHULE) IN IDYLLISCHER, LÄNDLICHER LAGE VON WÜLFRATH-FLANDERSBACH


LAGE:
die an den Ausläufern des „Bergischen Landes“ gelegene Stadt Wülfrath zählt zu den beliebten Wohnlagen im Dreieck der Ballungsgebiete Düsseldorf, Essen und Wuppertal; Kindergärten, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsmittel befinden sich in Wülfrath bzw. Velbert - eine Bushaltestelle befindet sich vor der Haustür; die BAB-Auffahrt zur A 44 mit Anbindungen in alle Richtungen erreicht man in ca. 10 Autominuten - das Düsseldorfer Zentrum mit Schadowstr. und Königsallee ist z.B. in ca. 25 Autominuten erreichbar; die unmittelbare, feld- und waldreiche Umgebung - u.a. mit weitläufigen Spaziermöglichkeiten, diversen Reitställen, Golf- und Tennisanlagen etc. - gewährleistet einen überdurchschnittlich hohen Freizeitwert.

GRUNDSTÜCK:
ca. 1.500 m² (nicht einsehbar - an Feldern grenzend))

BAUJAHR:
ca. 1905 (ab Ende der 1980-iger Jahre saniert, modernisiert und Anfang 2014 komplett renoviert)

BAUWEISE:
herkömmlich massive, 2½-geschossige Bauweise mit 1994 neu eingedecktem und isolierten Satteldach; voll unterkellert; Straßen- und Giebelseite mit roter Backsteinfassade - Rückseite mit hellem Glattputz; linksseitig an die ehemalige Dorfschule angebaut

ANMERKUNG:
Der Keller ist durch die Bodenbeschaffenheit hanglagenbedingt feucht und somit nur eingeschränkt nutzbar. Dieser Umstand wirkt sich jedoch NICHT auf die Wohnräume aus!


WOHNFLÄCHE:
ca. 250 m² zzgl. Keller

AUFTEILUNG:
KELLERGESCHOSS (leider keine Grundrißzeichnung vorhanden):
Flur/Vorraum; Heizungsraum/Werkstatt; Waschküche mit gefliestem Tauchbecken; Gerätekeller; Abstellkeller; Öltankraum

ERDGESCHOSS:
2 Eingänge (Vor- und Rückseite) mit Holz-Treppenhaus, Abstellraum und Kellerabgang
Rundbogen zum kleinen Flur mit Abstellraum; zweigeteilter Wohnraum (ca. 42 m²) mit sichtbarem Ständerwerk; Eßzimmer mit Kaminofen und Übergang zur Küche; luxuriöses Bad mit Wanne / Designer-Säulen-Waschtisch / Designer-WC und Fenster

KNIESTOCK:
WC mit kleinem Waschbecken und Fenster

OBERGESCHOSS:
Podest mit Tür zum Flur; 2 Kinder-/Gäste-/Arbeitszimmer; Ankleideraum mit Rundbogen zum angeschlossenem Elternschlafzimmer; luxuriöses Bad mit Duschkabine / Granit-Doppelwaschtisch / Bidet / WC und Fenster

DACHGESCHOSS:
Podest mit Dachflächenfenster; Bad mit Wanne / Waschbecken / Hänge-WC und zwei Dachflächenfenstern; großes L-förmiges Studio mit sichtbarem Ständerwerk, drei Dachflächen- und zwei Giebelfenstern; Kinder-/Gäste-/Arbeitszimmer mit Dachflächenfenster (als Küche möglich)

AUSSTATTUNG:
dem Stil des Hauses entsprechende Gesamtausstattung; das Haus wurde ab Ende der 1980-iger Jahre umfangreich saniert und modernisiert (u.a. neue Sanitär- und Elektroinstallationen, neue Fenster, neue Heizung, neue Dacheindeckung mit Isolierung etc.) - Anfang 2014 erfolgte eine komplette Renovierung; weiße Kunststoffenster mit Isolierverglasung, innenliegenden Sprossen und z.T. Rundbögen und Vergitterungen - erneuerte Dachflächenfenster; z.T. aufgearbeitete, alte, naturbelassene Kassetten-Weichholztüren (teilweise verglast) - überwiegend mit alten Scharnieren und entsprechenden Drückerarmaturen; Eingangsbereich mit alten, wunderschönen Bodenfliesen; grau/weiß lackiertes Holz-Treppenhaus; überwiegend aufgearbeitete, geschliffene Natur-Dielenfußböden - Dachgeschoß mit erneuertem, hellen Dielen-Parkett - Keller z.T. mit Bodenfliesen; Bäder im Erd- und Obergeschoß aufwändig raumhoch weiß - mit Bordüren - gefliest und mit hochwertigen, weißen Designer-Sanitärobjekten ausgestattet - weiße Bodenfliesen; Dachgeschoß-Bad dreiseitig ca. 2 m hoch weiß gefliest und mit weißen Sanitärobjekten versehen - weiße Bodenfliesen; Küche mit Eck-Fliesenspiegel; Wände z.T. mit weiß gestrichenem Rauhputz bzw. weiß gestrichenen Struktur- bzw. Rauhfasertapeten - weiße Decken; teilweise sichtbares Ständerwerk und Dachbalkenkonstruktionen; Kaminofen im Eßzimmer; gepflasterte Terrasse; Öl-Zentralheizung mit gekoppelter, zentraler WW-Versorgung; geschweißter 6.000-l-Öltank mit Kunststoff-Innenauskleidung; großer, verwilderter, naturbelassener, unmittelbar an Feldern grenzender Garten mit Obstbaumbestand.

* V E R M I E T E T *

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü